Live Cooking: Süßes und herzhaftes Porridge-Frühstück für Yogis

Live Cooking: Süßes und herzhaftes Porridge-Frühstück für Yogis

Eine Kooperation mit greenyoga Ambassador Karolin Werminghoff

Wir lieben Porridge. Es ist das perfekte Frühstück, denn es ist lecker, schnell zubereitet, besteht aus nur wenigen Zutaten und lässt sich mit verschiedenen Toppings passend für jeden Geschmack pimpen. Und das Wichtigste: Es ist sehr gesund.

2 leckere Porridge-Varianten für Yogis

Ernährungsexpertin und Yogalehrerin Karolin teilt in ihrem Video zwei Rezepte für süßes und herzhaftes Porridge mit dir. Das Porridge versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen, was insbesondere nach deiner Yoga- und Meditationspraxis am Morgen wohltuend ist. Außerdem teilt Karolin wertvolle Tipps und erklärt, wie die einzelnen Zutaten wirken und warum sie so gut für dich sind.

Du erfährst im Video,…

• warum eine gesunde, ausgewogene Ernährung insbesondere für Yogis wichtig ist.

• welche gesundheitlichen Vorteile pflanzliche Lebensmittel für dich haben.

• was Ahimsa in Bezug auf Ernährung bedeutet.

• wie du das Verdauungsfeuer (Agni) anregst.

• welche Rolle Gewürze und die Zutaten aus dem Rezept im Ayurveda haben.

• mit welchen Nährstoffen dich die Zutaten versorgen.

• was Miso-Paste ist und wie sie (auch ganz ohne Soja) hergestellt wird.

Golden-Porridge

Einkaufsliste Süßes Golden Porridge

2 Portionen

• 120 g zarte Haferflocken

• ca. 125 ml Wasser

• ca. 125 ml Reisdrink (oder andere Pflanzenmilch)

• 3 EL Dattelsirup

• 1/2 TL Kurkuma

• 1/4 TL Zimt

• 1/4 TL Ingwer (Pulver oder frisch geraspelt)

• Prise frischer Pfeffer

• Zum Karamellisieren: 1/2 Banane oder 1/2 Apfel

• Toppings nach Wahl: Mandeln, Nüsse, Kokosflocken, frische Beeren

Zubereitung

1. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und umrühren.

2. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3. Währenddessen eine kleine beschichtete Pfanne erhitzen und die Bananenstücke und/oder Apfelscheiben mit etwas Dattelsirup karamellisieren.

4. Wenn die Konsistenz cremig ist, das Porridge in eine schöne Schüssel geben und mit Toppings und karamellisiertem Obst garnieren.

Miso-Porridge

Einkaufsliste Herzhaftes Miso Porridge

2 Portionen

• 120 g zarte Haferflocken

• ca. 125 ml Wasser

• ca. 125 ml Reisdrink (oder andere Pflanzenmilch)

• 2-3 EL Tamari/Sojasauce

• 1/2 EL Ahornsirup

• 1 TL Miso-Paste

• 1/4 TL Ingwer (Pulver oder frisch geraspelt)

• Prise Salz

• 1 TL Sesamöl zum Garnieren

• Toppings nach Wahl: Frühlingszwiebel, Sesamsaat, geraspelte Karotten

Zubereitung

1. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und umrühren.

2. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3. Nach Belieben mit Salz und Miso-Paste würzen.

4. Währenddessen eine kleine beschichtete Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln in Sesamöl anbraten.

5. Wenn die Konsistenz cremig ist, das Porridge in eine schöne Schüssel geben und mit Sesamöl und Toppings nach Wahl garnieren.


Intro-Karo_300

KAROLIN WERMINGHOFF

Karolin hat mit der Gründung von Y.AVENA ihre Leidenschaften zum Beruf gemacht und bietet als Expertin für pflanzliche Ernährung Yoga & Meditations-Coachings im privaten und beruflichen Umfeld an. Darin fokussiert sie sich auf die Themen Wohlbefinden und Achtsamkeit.

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Related products
New Community Features
7 Yoga-Haltungen für LäuferInnen

Yoga gilt als ideale Ergänzung zu zahlreichen Outdoor-Sportarten: So auch zum Laufen. Wer die... [more]

Gesunder Rücken | 12 Minuten sanftes Yoga

Tue dir und deinem Rücken mit dieser 12-Minuten-Sequenz etwas Gutes! Yogalehrerin Wina leitet... [more]

Entspannung für Nacken & Schultern | 12...

Gönne dir heute 12 Minuten Selfcare mit dieser sanften Yoga-Sequenz. Yogalehrerin Wina führt dich... [more]

Übersichtlicher Yin Yoga-Guide für...

Yin Yoga bietet sich ideal für AnfängerInnen an. Aber auch fortgeschrittene Yogis und Yoginis... [more]

Blockierte Chakren heilen: Lasse deine...

Im zweiten Teil des Chakra-Specials möchte ich mit dir noch tiefer in die Theorie der einzelnen... [more]

Die Bedeutung der 7 Chakren für unseren...

Im ersten Teil des Chakra-Specials möchte ich dich dazu einladen, tiefer in die Welt der Energien... [more]

Inspirierend, gemeinschaftlich und...

Unter dem Motto #getunited fand am 11. und 12. Juni 2022 zum vierten Mal das Namaste United Yoga... [more]

Was ist Ashtanga Vinyasa Yoga? Die...

„Ashtanga Yoga? Das ist doch so ein Workout, oder?“ Vor ein paar Tagen saß ich in einem kleinen... [more]

Packliste für dein Yoga-Retreat: Diese...

Du hast dich dazu entschieden, an einem Yoga Retreat teilzunehmen? Perfekt! Nutze die Zeit als... [more]

Die zentrale Rolle des Darmmikrobioms für...

Die Wissenschaft stellt ständig neue Verbindungen zwischen Darmgesundheit und unserem... [more]