Vag Yoga - Yoga im Einklang

Vag Yoga ist eine Yogaform des Einklangs und wird oft in Begleitung mit verschiedenen Mantras praktiziert. Das Ziel ist es am Ende der Yogastunde einen meditativen Zustand zu erlangen. Nach dem Sanskrit steht das Wort Vag für den Klang im bedeutenden Sinne.

 

DER KLANG DES KOSMOS

Vag Yoga hat seine Wurzeln im Rig Veda, dem heiligen Wissen Indiens, da heißt es: “Klang kreierte den Kosmos”. Im Vag Yoga wird die Philosophie vertreten, dass jeder und alles, bis hin zum kleines Lebewesen oder Teilchen seinen ganz besonderen eigenen Klang hat. Einer der bedeutsamsten Veden ist Acharya Dr. Vagish Shastri, er hat das Vag Yoga mitbegründet und entwickelt. Durch die Asanas, die im Vag Yoga praktiziert werden, soll sich der Klang mit der Seele vereinen. Durch den Zustand der Meditation, werden alle Kanäle für neue reine Energie geöffnet.  

 

VAG YOGA IST EINE KOMBINATION AUS ASANAS, PRANAYAMAS UND MEDITATION

Durch die Kombination von vedischen und tantrischen Philosophien und Yoga Asanas, also yogischen Praktiken, wird eine Brücke vom Unterbewusstsein dem Kundalini, zum Bewusstsein der Shiva hergestellt. Es gilt diese zu vereinigen. Durch die Verbindung zwischen Kundalini und Shiva, entsteht im Körper ein gereinigter Energiefluss. Das Vag Yoga ist also eine Kombination aus Asanas (Körperhaltungen), Pranayams (Atemtechniken), Mudra (Siegel sehr Anspruchsvolle Haltungen) und Bandha (Energie Verschlüsse), Mantra (heilige Silbe) und tiefe Kundalini Meditation. Es geht um das absolute Eins werden mit seinem Körper und allen Sinnen. Alle 5 Chakren unseres Körpers werden im Vag Yoga angesprochen, bis zum feinstofflichsten aller Elemente, dem Klang des Mantras. Durch das praktizieren der Yogaübungen entsteht die Möglichkeit sich selbst und die Elemente besser zu erkennen und zu verstehen.  

 

FÜR YOGAANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE GEEIGNET

Um Vag Yoga zu praktizieren werden keine großen Yogakenntnisse benötigt, es ist für Yoga Einsteiger und auch für Yoga Erfahrene geeignet. Wichtig ist jedoch, wie bei allen Yoga Arten, dass bequeme Yogakleidung getragen wird, die genügend Bewegungsfreiheit für die langandauernden Asanas gibt. Ebenso wichtig ist eine gute und rutschfeste Yogamatte zum Beispiel der Manduka Pro Serie, denn dadurch kann die volle Konzentration auf die Yogastunde gelenkt werden.

 

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

New Community Features
Live Cooking: Süßes und herzhaftes...

Ernährungsexpertin und Yogalehrerin Karolin teilt in ihrem Video zwei Rezepte für süßes und... [more]

So entscheidet das Superorgan Darm über...

Ob wir uns krank fühlen, ausgelaugt, ob wir gut schlafen können und sogar, wie lange wir leben... [more]

Fashion Revolution Week 2022: Mehr...

Wir von greenyogashop supporten Brands, die sich für faire Arbeitsbedingungen, eine bessere... [more]

Yoga-Geschichten für Kinder mit...

Yoga für Kinder – ist das wirklich eine gute Idee? Auf jeden Fall, sagt Yogalehrerin und... [more]

Effektive Yoga-Übungen für...

Yoga ist die ideale Ergänzung zu vielen Sportarten, bei denen der Körper nicht ganzheitlich... [more]

Zu viele Gedanken im Kopf? Mein Weg zur...

„Wenn ich meditiere, bin ich an meinem inneren Rückzugsort und ich weiß die Zeit, die ich mit mir... [more]

Meine zehn liebsten Asanas (Yogahaltungen)...

Im Folgenden möchte ich dir meine zehn Lieblingsasanas vorstellen. Mit diesen kannst du, falls du... [more]

Step by Step from Vision to Action

yōyoka means "step by step". Following this motto, the founders of the label of the same name,... [more]

Die Qualität des Atems: Verbindung zu...

Die richtige Atmung ist nicht nur im Yoga ein wichtiges Thema. Auch im alltäglichen Leben kann... [more]

Happy Buddhaface: Yin and Yang Yoga Flow

Happy Buddhaface Yoga is not about Laughter Yoga – but with her workout, yoga teacher Loan will... [more]