Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Manduka Align Yogagurt Thunder
ab 15,95 € *
Manduka Align Yogagurt Midnight
15,95 € *

UNSERE YOGAGURTE SIND SINNVOLLE ACCESSOIRES FÜR DEINE YOGASTUNDE

Yogagurte helfen dir, schwierige Asanas ausführen zu können und Dehnungen lange zu halten. Yogagurte sind deine Armverlängerung, die dich selbst unerreichbare Dehnungen meistern lassen. Unsere trendigen Gurte bestehen aus stabilem, eng gewebtem, 100% recyceltem Polyestergewebe oder Baumwolle und zwei Metallschlaufen, mit der du die Gurtlänge sicher variieren kannst. Selbstverständlich entsprechen unsere Gurte höchsten Qualitätsansprüchen. 

EIN YOGAGURT ZUM INTENSIVIEREN DEINER STRETCH-ÜBUNGEN

Ein Yogagurt aus 100% recyceltem Polyestergewebe oder Baumwolle und einer nützlichen Metallschlaufe kommt immer dann bei deinen Asanas  als Hilfsmittel zum Einsatz, wenn deine Dehnungsfähigkeit nicht ausreicht oder du eine Asana besonders lange halten möchtest, z.B. die Paschimottanasana (die Vorwärtsbeuge) oder die Dhanurasana (Der Bogen). Yogagurte sind daher besonders geeignet für Anfänger oder auch Männer, die ihre Dehnfähigkeit trainieren und verbessern möchten. Der Gurt hilft dir dabei, die Asanas in der gewünschten Intensität lange halten zu können, und das bei optimal ausgerichteter Körperhaltung. Unsere Yogagurte sind aus recyceltem Polyestergewebe oder Baumwolle hergestellt und haben zwei stabile Metallringe an einem Ende des Gurtes. Der Verschluss ermöglicht dir eine optimale Größenverstellung, so dass du die gewünschte und benötigte Länge variieren kannst. Der Yogagurt dient demzufolge als eine Art Armverängerung, die dir entscheidend helfen wird. Deine Muskulatur, Bänder und das Fasziensystem werden gedehnt, und du wirst eine neue Stufe der Flexibilität erlangen. Wer schon flexibel ist und eine gute Körperwahrnehmung hat, wird das Verletzungsrisiko minimieren.  Der Yogagurt lässt sich klein zusammenrollen und ist sehr leicht – er passt also in jede Yogatasche.

Wir und viele Yogalehrer raten gerade Anfängern zu einem stabilen und robusten Yogagurt für deine tägliche Yogapraxis. Es sollte zu deinem Yogazubehör gehören, genau wie ein Yogablock, dem Meditationskissen und natürlich deiner Yogamatte.