Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fitnessmatte AIREX® Fitline 180 - wasserblau
52,95 € * 59,95 € *
Pilatesmatte AIREX Pilates 190 - lila
57,95 € * 69,95 € *
Fitnessmatte AIREX® Fitline 180 - schiefer
48,95 € * 59,95 € *
Fitnessmatte AIREX Coronella 185 - rot
72,95 € * 89,95 € *
Fitnessmatte AIREX Coronella 185 - blau
72,95 € * 89,95 € *
Yogamatte Manduka X Mat Midnight
57,95 € *
Yogamatte Manduka X Mat Magic
57,95 € *
Yogamatte Manduka X Mat Black
57,95 € *

Eine richtige Fitnessmatte eignet sich neben schweißtreibenden Workouts auch für Sportarten wie Pilates und auch Yoga.

Bei Fitnessmatten kommt es ganz besonders auf eine gute Dämpfung an, denn bei intensiven Workouts kommen häufig schwere Gewichte zum Einsatz. Und auch die Maße der Matte spielen eine wichtige Rolle. Größer ist in diesem Fall definitiv besser. Auf diese Features solltest du beim Kauf deiner Fitnessmatte achten:

  • Dämpfung: Eine gute Fitnessmatte sollte mindestens 5 mm dick sein, um für eine optimale Dämpfung zu sorgen
  • Maße: Im besten Fall gibt es deine Lieblingsmatte in extra-lang und vor allem in extra-breit. Mindestens 66 cm Breite sollte sie haben, damit du dich in alle Richtungen bewegen kannst.
  • Bodenhaftigkeit: Auf deiner Fitnessmatte wirst du wahrscheinlich mit schweren Gewichten arbeiten und häufiger einen Sprung in dein Workout einbauen. Daher ist eine perfekte Bodenhaftigkeit besonders wichtig, um Verletzungen durch Wegrutschen zu vermeiden.

 

WORAUS BESTEHT EINE FITNESSMATTE?

Eine Fitnessmatte besteht, wie auch die Yogamatten, aus PVC oder TPE und sollte vom Hersteller auf Inhaltsstoffe geprüft werden. Die Manduka Yogamatten werden z.B. in Deutschland produziert und unterliegen dem hohen Öko-Tex Standard. Das Material und die verarbeiteten Inhaltsstoffe sind wichtig, da die Haut während des Trainings immer wieder mit dem Material in Berührung kommt und man während des Trainings tief atmet. Das Verbrauchermagazin Öko-Test testete 2013 diverse Yoga- und Fitnessmatten, die auf dem deutschen Markt im Angebot waren. Erschreckenderweise kam bei diesem Test heraus, das sämtliche Yoga- und Fitnessmatten gesundheitsbedenkliche Weichmacher, AZO-Farbstoffe oder Anti-Schimmel-Mittel beinhalteten. Wer sicher gehen will, dass sich keine Schadstoffe in der neuen Yoga- oder Fitnessmatte befinden, setzt am besten auf die Zertifizierung des Öko-Tex Standard „Textiles Vertrauen“. Dies ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Produkte in jeder Verarbeitungsstufe.
Das sehr bekannte Label “Textiles Vertrauen” des Öko-Tex-Standards 100, setzt auf schadstoffgeprüfte Textilien. Eine höher zu bewertende Zertifizierung ist der Öko-Tex-Standard 1000, der zudem umweltfreundlichen Betriebsstätten zertifiziert, sowie das Produktlabel Öko-Tex-Standard 100plus, welches für schadstoffgeprüfte Produkte aus umweltfreundlicher Produktion steht.

WIE FINDE ICH DIE RICHTIGE FITNESSMATTE FÜR MICH?

Das wichtigste: lass dich nicht von den vielen verschiedenen Namen irritieren. Die Namen gehen von Yoga-, Pilates-, Gymnastik-, Aerobic-, Wellness- bis hin zur Fitnessmatte. Entscheidend bleibt letztlich die Qualität, die Rutschfestigkeit, die Größe und das Wohlgefühl auf der Matte. Nicht zu vergessen ist jedoch auch die Optik und das Design – diese sollte jedoch im Zweifel eine untergeordnete Rolle spielen.

DIE GRÖSSE DER FITNESSMATTE

Die Fitnessmatte sollte nicht zu klein oder zu lang sein. Viele Trainierende kommen mit Matten gut zurecht, die ein paar Zentimeter länger als sie selber sind - wobei die Standardmaße in Europa 180cm bzw. 188cm sind. Wichtig ist, dass der Kopf, die Wirbelsäule und der Becken- Hüft- oder Kniebereich nicht direkt dem harten Boden ausgesetzt sein sollte. Arme oder Beine können, je nach Übung, während des Übens auch außerhalb der Matte liegen.

MATTENPFLEGE FÜR DIE FITNESSMATTE:

Die meisten Fitnessmatten lassen sich normalerweise feucht abwischen. PVC, Stoff- und Wollmatten sind häufig Waschmaschinen geeignet. Zur Pflege einer Manduka Yogamatte hat der Hersteller ein spezielles Pflegemittel entwickelt. In Fitnessstudios stehen zur Desinfizierung der Fitnessmatten alkoholhaltige Sprays bereit, welche nach jeder Anwendung auf die Matte aufgetragen werden sollten. Diese machen die Matten häufig porös und brüchig. Daher unsere Empfehlung: kaufen Sie sich eine eigene Yoga- oder Fitnessmatte und pflegen Sie diese mit dem Manduka Mat Wash.