Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Studio-Yogamatten/ Komfort-Matten

Bei der Yogamatte fürs Studio oder für deine Yogapraxis zu Hause kommt es vor allem auf den Komfort an. Die perfekte Matte unterstützt dich in deinen Bewegungen, schützt deine Gelenke und sorgt dafür, dass du nicht rutschst und perfekten Halt hast. Da die Matte wahrscheinlich nur in seltenen Fällen außerhalb des Studios oder deines Heimes genutzt wird, kannst du Features wie Gewicht und Größe getrost vernachlässigen und hier voll und ganz auf Komfort setzen. Weiterhin solltest du auf folgende Features besonders achten, um deine Yogapraxis so angenehm wie möglich zu machen:

  • Dicke: Die Dicke deiner Matte ist ausschlaggebend für den Komfort und die Dämpfung z.B. zum Abfedern von Sprüngen
  • Länge und Breite: Bei der Studio-Matte solltest du darauf achten, dass die Matte auch in extra-groß und extra-breit vorhanden ist. Dies macht die Praxis sehr viel komfortabler.
  • Rutschfestigkeit: Hier ist das Material der Matte ausschlaggebend. Naturkautschuk ist besonders empfehlenswert, da es sehr rutschfest und biologisch abbaubar ist. Auch PVC bietet eine gute Rutschfestigkeit, hier ist allerdings darauf zu achten, dass die Matten Öko-Tex Standard 100 zertifiziert sind
  • Lebensdauer: Deine Matte sollte natürlich einer intensiven Praxis standhalten. Auch für die Lebensdauer ist das Material ausschlaggebend. Hier empfiehlt sich Naturgummi oder Öko-Tex zertifizierter Kunststoff.