Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Nachhaltige Yogamatten für den Schutz der Meere

Southern Shores hat sich den Schutz unserer Ozeane auf die Fahnen geschrieben. Das Label mit Sitz in Schleswig-Holstein produziert nachhaltige Yogaprodukte, spendet 1 % seiner Umsätze für den weltweiten Schutz von Walen und Delfinen und veranstaltet wöchentliche Beach Cleanups, mit denen seit 2019 bereits mehr als 2 Tonnen Müll von den Stränden Barcelonas gesammelt werden konnten. Mit seiner Ocean Mat hat Southern Shores wohl eine der nachhaltigste Naturkautschukmatte auf dem Markt geschaffen. 

Southern Shores Yogamatten: Rutschfest, umweltfreundlich und zertifiziert

Die Yogamatte Ocean Mat besteht aus 1,9 kg FSC-zertifiziertem Öko-Naturkautschuk, 400 g recyceltem Naturkautschuk und 120 g ökologisch angebauter Bio-Baumwolle. Dieser umweltfreundliche Materialmix ist nicht nur gut für den Planeten, sondern auch perfekt für die Yogapraxis. Die Naturkautschukoberfläche ist absolut rutschfest und garantiert, dass du dich bei deinem Training voll auf dich und deine Ausrichtung konzentrieren kannst. Mattenober- und -unterseite werden durch große Hitze miteinander verbunden. So kann Southern Shores bei der Mattenproduktion auf toxische Klebstoffe verzichten.

Nachhaltige, umweltschonende Materialien – recycelt und Bio

Bei dem verwendeten recycelten Naturkautschuk handelt es sich um Produktionsreste aus der Kautschukindustrie, mit deren Weiterverwendung Southern Shores wesentlich zur allgemeinen Müllreduktion beiträgt. Zusammengehalten wird die Matte durch ein innovatives Gewebe aus nachhaltig angebauter Baumwolle, das ein Auseinanderziehen der Matte auf dem Boden praktisch unmöglich macht. Auch bei der Auswahl seiner Produktionspartner legt das deutsche Yoga-Label großen Wert auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Der taiwanesische Hersteller bietet unter anderem eine Versicherung sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für jeden Mitarbeiter, Altersvorsorge, Gesundheitsvorsorge und weitere Sozialleistungen.