Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

DAS GLÜCK DER KLEINEN DINGE: SCHMUCK UND ACCESSOIRES FÜR DAMEN

Schmale, silberne Armreifen, graviert mit tollen, kurzen Sinnsprüchen, zarte handgeknüpfte Malas aus hochwertigen Rosenquarz- oder Achatperlen und farbenfroh gemixte Armbänder aus Mondstein und Türkis, die sich sanft um dein Handgelenk schmiegen: Wunderbare Accessoires, die dich noch schöner funkeln und strahlen lassen. Und dich bei deiner Yogapraxis unterstützen: Die klassischen Malas mit ihren 108 Perlen sind ideal für die Meditation und das Rezitieren von Mantras. 

WIRKT DOPPELT: KETTEN UND ARMBÄNDER AUS EDELSTEINEN

Egal ob du an die Wirkung, die Edelsteinen zugesagt wird, glaubst oder nicht: mit ihren vielfältigen Formen und Farben bilden sie die Basis wunderschöner Halsketten und Armbänder. Bunt zusammengewürfelt oder ganz pur aus Perlen zusammengesetzt: schön ist beides. Doch die handgeknüpften Schmuckstücke sind mehr als nur Schmuck: So soll Rosenquarz herzöffnend sein, Mondstein die Harmonie und die Intuition fördern und Amazonit beruhigend und tröstend wirken.Tolle Accessoires, die nicht nur hübsch aussehen, sondern dir auch mit ihrer Wirkung zur Seite stehen. Genauso wie die fabelhaften schmalen Silberreifen fürs Handgelenk, die dich nicht nur schmücken, sondern dich mit ihren feinen, kleinen Sätze an deine eigene Großartigkeit erinnern – falls du diese mal vergessen solltest. Im greenyogashop bieten wir dir eine feine Auswahl an ausgesuchten, handgefertigten Schmuckstücken, die dich zum Strahlen bringen – von innen und außen. 

MALAS AND MORE: SCHMUCK FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE

108 ist eine mystische Zahl im Hinduismus und Buddhismus. Malas, die buddhistischen Gebetsketten, bestehen immer aus 108 Perlen. Am Ende der Kette befindet sich die so genannte „Guru Perle“, die oft wesentlich größer und dicker als die anderen Perlen ist. So merkst du beim Meditieren, wenn du einmal durch bist und die nächste Runde beginnen kann. Doch auch wer nicht meditiert, hat an den wunderschönen Malas seine Freude: Du kannst sie dir lässig ums Handgelenk wickeln oder sie um den Hals hängen.

Die hochwertigen Malas zeichnen sich durch ihren puristischen Stil und ihre Eleganz aus. Für die handgeknüpften Ketten und Armbänder werden die Edelsteine facettiert. Eine Technik, die die Perlen besonders schön funkeln lässt und die Besonderheiten der Edelsteine betont. Statt der „Guru-Perle“ kann eine geprägte, silberne „Mala-Münze“ eingesetzt werden. Der oft verwendete Rosenquarz soll die Fähigkeit zur Liebe und Romantik fördern. Türkisfarbene Amazonitperlen sollen eine beruhigende und schmerzlindernde Wirkung haben. Achatsteine sollen eine stabilisierende Wirkung haben. Elegante Schmuckstücke, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen.  

MODERNE, COOLE KETTEN UND ARMREIFEN FÜR URBANE, SELBSTBESTIMMTE YOGINIS

Malas können auch farbenfroh sein. Knallige Töne setzen die traditionelle Gebetskette lässig und stylisch in Szene – absolute Highlights für modebewusste Yogis. Einige Malas bestehen aus Phrenit, grünem Opal und Holz. Statt der „Guru-Perle“ kann ein goldener Buddha-Kopf Anfang und Ende des Malas bestimmen. Oftmals haben Malas auch eine Quaste für zusätzliche Kraft und eine starke Aussage. Stylishe Glücksbringer, die nicht nur Yoginis zum Leuchten bringen.

Strahlen lassen dich auch die schmalen, silbernen Armreifen von feelgood.bands, deren fein eingravierte Sprüche dir extraviel Kraft und Ausgeglichenheit schenken: "You are perfect“  oder „Let your Light shine“ sind nur zwei der klugen Weisheiten, die sich auf den lässigen Silberreifen befinden. Wunderschöne Accessoires, die dich daran erinnern, dass du wichtig bist, und dabei dein Handgelenk perfekt in Szene setzen.