1 From 2

Yogamatte für die Reise

Bei der Yogamatte für Reisen kommt es vor allem auf eins an: das Gewicht. Da du die Matte stets mit dir rumtragen wirst, sollte sie besonders leicht und handlich sein. Dies kommt aber natürlich zu einem Preis: Die ultra-dünnen Yogamatten verfügen in der Regel über keinerlei Dämpfung. Einige Features sollten nicht verachtet werden:

  • Material: Deine Reisematte wird unterwegs einiges mitmachen, daher solltest du darauf achten, dass sie aus robustem Material wie Naturgummi oder Öko-Tex 100 zertifiziertem PVC besteht.
  • Rutschfestigkeit: Als Mattenauflage oder als Reisematte ist die Rutschfestigkeit besonders wichtig. Naturgummi bietet einen optimalen Grip.
  • Gewicht: Damit sich die Matte gut transportieren lässt, sollte sie möglichst nicht mehr als 1 kg wiegen und im besten Falle auch faltbar sein.