So wirkt Sound Healing auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden

So wirkt Sound Healing auf deine Gesundheit und dein Wohlbefinden

Ein Gastbeitrag von Alisa Füssel

Inkl. Spotify Playlist für deine Klang-Session für Körper und Geist

Ist es möglich, durch Klänge Heilung zu finden? Und wenn ja, wie funktioniert dieses ‘Sound Healing’? Und was ist das Besondere an einem Sound Bath? Hier erfährst du, worum es sich bei Sound Healing handelt und wie sich die besondere Heilwirkung der Klangschalen auf allen Ebenen auswirkt: Eine Reise der Erholung, Entspannung, Heilung und Selbstentdeckung beginnt.

‘In sound we are born, in sound we are healed.’
- Mehtab Benton

Klang ist kraftvoll, Klang ist heilsam: Klangschalen wurden schon vor Jahrhunderten eingesetzt, um einen meditativen Zustand zu erreichen. Die sanften Töne beruhigen die Seele und unterstützen dich dabei, innere Ängste und Stress zu lösen. Die Kombination aus Klang und Meditation ist dabei entscheidend und wirkt sich positiv auf dein Wohlbefinden aus.

Bei einem Sound Bath werden verschiedene Klanginstrumente wie beispielsweise Tibetanische oder Kristall-Klangschalen, Gongs, Stimme und Gesang, Chimes, Stimmgabeln und Ocean Drum verwendet, die dich in einen tiefen meditativen Zustand versetzen. Wie passiert das? Die Schwingungen der Klanginstrumente regen eine Gehirnwellenaktivität an, die dich vom Beta-Zustand (normaler Wachzustand) über einen Alpha-Zustand (Entspannung, friedlicher Gemütszustand) hin zum Theta-Zustand (Meditation) führt. Während des Wechsels der Gehirnwellenaktivität senkt sich außerdem deine Puls- und Herzfrequenz ab und dein Atem fließt sanfter.

Beim Sound Healing fokussierst du dich auf die Wahrnehmung der musikalischen Schallwellen, die durch das Anschlagen einer Klangschale oder eines Gongs entstehen. Das geschieht nicht nur über dein Gehör: Die Vibrationen sind in tiefen Gewebestrukturen, deiner Muskulatur, deiner Haut und deinen Organe, deinen Knochen und deinem Nervensystem spürbar.

Warum hat Klang eine so starke Wirkung auf uns?

Die Vibrationen der Schallwellen kannst du mit der Oberfläche von Wasser vergleichen. Schon ein einziges Geräusch kann Wasser dazu bringen, sich zu formen und zu bewegen und Wellen entstehen lassen. Grund dafür ist, dass Geräusche über Wasser viermal schneller transportiert werden können als über die Luft. Da unser menschlicher Körper zu circa 70 Prozent aus Wasser besteht, haben die Klangwellen einen unmittelbaren Einfluss auf unser gesamtes System. Die Vibrationen bringen Bewegung in unsere Gewebestrukturen, wirken wohltuend für unseren Geist und lösen energetische Blockaden.

alisa-sound-healing-2-600
alisa-sound-healing-3-600

Diese positiven Effekte für Körper und Geist kann ein Sound Bath auslösen

Die Vibrationen des Sound Baths können muskuläre und fasziale Blockaden und Verspannungen lösen. Daher stimuliert die Klangtherapie nachweislich auch Heilungsprozesse und kann zusätzlich die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Zudem können die Schallwellen Giftstoffe und Schlacke aus dem Körper schwemmen, wodurch ein Reinigungsprozess in Kraft tritt. Dadurch, dass die Schallfrequenzströme durch den ganzen Körper gelangen, kann sich die Klangheilung ebenfalls positiv auf die Atmung, die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Blutzirkulation, das Immunsystem sowie den Stoffwechsel und das Verdauungssystem auswirken.

Das übergeordnete Ziel der Klangheilung ist es, den emotionalen, physischen, psychischen bzw. mentalen Gesundheitszustand zu verbessern. Durch das Sound Healing werden all diese Ebenen mit einem Gefühl der Ruhe zu durchströmt. Dabei erfolgt die Entspannung und Erholung zuerst auf körperlicher Ebene. Das reduziert das empfundene Stresslevel und aktiviert das vegetative Nervensystem – Ruhe setzt ein. Diese Ruhe geht in deinen Geist über: Das Gehirn befindet sich jetzt im Theta-Zustand, der einfachsten möglichen Form der Meditation. Durch die Schwingungen entspannt man automatisch und schaltet seine Gedanken wie auf Knopfdruck ab.

Durch den Fluss der Klänge vereint sich der individuelle Geist mit dem reinen Bewusstsein. Es entsteht automatisch ein erweiterter Bewusstseinszustand, der dich dabei unterstützt, innere Unruhe zu überwinden, tiefsitzende Ängste und Sorgen zu lösen, dich von Traumata oder Depressionen zu befreien und emotionale Wunden zu heilen. Dieser Prozess arbeitet mit unserem Körpergedächtnis, welches aus unseren Wahrnehmungen, Beziehungen, Erfahrungen und Einflüssen besteht. Alle über unsere Sinne aufgenommenen Eindrücke werden mit den damit verbundenen Emotionen und Bewegungen bzw. Bewegungsmustern in unserem Körpergedächtnis abgespeichert. Sound Healing setzt hier an und kann dich dabei unterstützen, tiefsitzende Erfahrungen aufzuarbeiten und loszulassen.

Sound Healing schenkt dir insgesamt mehr Klarheit und Frische im Geist, kann deine Konzentrationsfähigkeit unterstützen und somit Lernschwächen oder mentale Überforderung ausgleichen.

Auf energetischer bzw. feinstofflicher Ebene zeigt sich die Heilwirkung der Klänge durch die Reinigung und Regeneration der Aura, die Stimulation und den Ausgleich der Chakren und generell durch das Lösen energetischer Blockaden. Deine Lebensenergie kommt wieder ins Fließen. Die tiefe Entspannung schafft einen Zugang zum eigenen Inneren, sodass du die Möglichkeit erhältst, leichter mit deinen Visionen und deinem höheren Selbst in Verbindung zu treten. Die gesamte Verbindung zu deinem Inneren wird gestärkt, was dir mehr Sicherheit, Ruhe und Klarheit schenken kann. Dein spirituelles Bewusstsein wird geöffnet, sodass dir der Sinn deines Lebens immer klarer werden kann und du dich auf eine wundervolle und heilsame Selbstentdeckungsreise begeben kannst.

Höre dir hier meine Playlist healing sounds. an und tauche in die Welt des heilsamen Klangs ab. Dich erwartet eine Mischung aus tibetanischen Klangschalen und Kristallklangschalen. Für den bestmöglichen Klang solltest du Kopfhörer tragen.

„Die Medizin der Zukunft wird die Medizin der Frequenz sein.“
- Albert Einstein


Portrait-ALisa

ALISA FÜSSEL

Alisa ist Yogalehrerin und spirituelle Mentorin. 2020 hat sie „from heart to toe“ ins Leben gerufen, weil sie die vielen Aspekte und Facetten des Yoga darstellen wollte: Jeder sollte die Möglichkeit haben, sich das für seinen Weg herauszunehmen, was er gerade dafür braucht. Ihr Ziel ist es, dich auf deiner Reise zu dir selbst ein Stück zu begleiten und dir dabei die Unterstützung zu geben, die du benötigst; und zwar in genau der Form, die dir guttut. Alisa betrachtet Mensch und Yoga ganzheitlich und baut so eine Brücke zwischen dir und dem Yoga auf, aber auch zwischen dir und deinem Weg in die Heilung und in ein Leben voller Freude und Harmonie.

Bitte gib die Zeichenfolge in das Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Neu in der Community
Schmerzfrei und beweglich dank...

Unsere Faszien sind – vereinfacht ausgedrückt – verantwortlich für die Elastizität, Beweglichkeit... [mehr]

Playlist des Monats: Relax & Enjoy

Karolin, Gründerin von Y.AVENA & Yoga- und Gesundheitscoach teilt ihre „Relax & Enjoy“ Playlist... [mehr]

Nachhaltigkeit statt Fast Fashion: So...

Nachhaltiger Fashion-Konsum, geht das? Ja, findet Wellicious-Gründerin Heike Petersen Cunza. Mit... [mehr]

Das Glücks-Geheimnis: 6 Impulse, die...

Die folgenden Impulse wirken nachweislich positiv auf dein Wohlbefinden – sie machen also... [mehr]

So wirkt Sound Healing auf deine...

Ist es möglich, durch Klänge Heilung zu finden? Und wenn ja, wie funktioniert dieses ‘Sound... [mehr]

Playlist des Monats: healing sounds.

Yogalehrerin und spirituelle Mentorin Alisa Füssel möchte dich mit ihrer Playlist healing sounds.... [mehr]

Dein Home Yoga Retreat: EINFACH ICH

Auch in diesem Jahr haben wir ein kostenloses Home Yoga Retreat für die Community organisiert.... [mehr]

Der Räucher-Guide für Anfänger: Salbei,...

Ist es möglich, durch Klänge Heilung zu finden? Und wenn ja, wie funktioniert dieses ‘Sound... [mehr]

Eisbaden in 6 Schritten: So entfaltet es...

Ein Gastbeitrag von greenyogashop Co-Founder Marten Peyser: Freiwillig für mehrere Minuten ins... [mehr]

6 Schritte, um ein bedeutungsvolles...

Das Wort Sankalpa hast du vielleicht schon öfter gehört – vor allem im Zusammenhang mit deiner... [mehr]