Prasara Yoga – Yoga für Männer

Zur Zeit ist Yoga noch eine Frauen Domäne, viele Männer fühlen sich von der filigranen Sportart nicht angesprochen. Doch heute wollen wir in unserem Yogashop besonders die Männer einladen in Ihre Yoga Kleidung zu steigen und die Yogamatten zu betreten! Denn Prasara Yoga richtet sich an die Athleten unter uns!

Prasara Yoga hat wenig mit dem parfümierten Wellnes-Yoga, welches viele Männer vielleicht immer im Kopf haben, zu tun! Nein, bei dieser sehr interessanten Art des Yogas können alle, unabhängig vom Alter, Fitnessgrad und Gewicht, lernen mit ihrem Körper zu sprechen, frei beweglicher und kraftvoller zu werden.

 

Prasara Yoga gleicht Haltungsschwächen aus und kräftigt die Muskulatur

Prassara Yoga besteht aus fast ununterbrochenen fließenden Asanas, die ihr auch in abgewandelter Form aus dem herkömmlichen Yoga kennt (wie zum Beispiel der Sonnengruß). Wobei ein Hauptaugenmerk vorallem auf Kraft, Ausdauer und Dehnfähigkeit gelegt wird. Untrainierte Körperstrukturen, Rumpf- und Bauchmuskulatur werden hierbei besonders gestärkt. Haltungsschwächen, die durch Krafttraining auftreten, können durch Prasara Yoga ausgeglichen werden und trotzdem kannst du dabei ausgleichenden Muskelaufbau betreiben. Es werden immer wieder Kraft intensive Stellungswechsel vorgenommen, bis man am Ende einer Yogastunde ein ganzes fließendes Workout gelernt hat. Eine Prasara Yoga Stunde dauert circa 45 Minuten. Wer es mehrmals wöchentlich praktiziert wird schnell eine Veränderung an seinem Körper feststellen und gestärkter und mobiler durchs Leben gehen. Oft wird Prasara Yoga auch in Kampfsportschulen angeboten, als ein genialer Ausgleich zum Kraftsport! Diese noch recht junge Form des Yoga findet seinen Ursprung in den USA. Und beinhaltet sehr viel Anlehnung an die ganz Ursprüngliche Form des Yogas des alten Indiens, wo fast ausschließlich Männer Yoga praktiziert haben! Haben wir euer Interesse für Prasara Yoga geweckt? Dann probiert diese athletische Form des Yogas einfach einmal aus! Und das geht nicht nur an die Männer unter euch!!  

© Jasminko Ibrakovic - Fotolia.com
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.