Der Mensch braucht zwischen sechs und acht Stunden Schlaf, um am Tag bestmöglich zu performen. Doch trotz großer Müdigkeit liegen wir häufig nach einem stressigen Tag im Bett und können einfach nicht einschlafen. Da können wir noch so müde sein - wenn der Kopf nicht abschaltet, wird es nichts mit Schlafen. Damit du die nötige Ruhe am Abend findest, um sanft einzuschlummern, möchten wir dir heute eine kleine Yoga-Einschlaf-Sequenz zeigen, die dir helfen soll, den Kopf zur Ruhe zu bringen, abzuschalten und dann einfach besser einzuschlafen.
“Diese Asana ist für eine offene Hüfte”, das ist eine Phrase, die du vielleicht schon öfter einmal im Yoga gehört hast. Aber was genau bedeutet eigentlich, eine offene Hüfte zu haben? Und warum genau ist das überhaupt so wichtig? Um diese Themen soll es in unserem heutigen Artikel gehen.